Gesundes leben

Lässt eine Zahnspange Ihre Muskeln erschlaffen? Tatsache oder Fabel?

Das Tragen einer Bandage hat viele Vorteile: Sie trägt u.a. zur Stabilität des Gelenks, zur Erholung der Bänder und zur Entlastung der lokalen Muskulatur bei. Diese Entlastung sorgt dafür, dass Muskeln, die von einer Verletzung oder Überbeanspruchung betroffen sind, weniger belastet werden und sich so schneller erholen können. Es gibt jedoch immer noch regelmäßige Rufe auf den Fluren, dass das Tragen einer Zahnspange dazu führt, dass die sich erholenden Muskeln nach der Anwendung schwächer werden. Aber ist dies wirklich der Fall?

Ein kritischer Blick auf die medizinische Welt ist immer eine der Speerspitzen, weshalb es klug ist, die wissenschaftliche Seite der Geschichte zu betrachten, bevor man Schlussfolgerungen über die Wirkung einer Klammer zieht.

 

Jüngste Forschungen, die 2015 bzw. 2019 über die Auswirkungen des Tragens einer Zahnspange auf die Muskeln durchgeführt wurden, haben gezeigt, dass das Tragen einer Zahnspange keine negativen Auswirkungen auf Muskelkraft, Muskelausdauer oder -steifheit hat.

 

Die erste Studie, die wir hervorheben möchten, ist eine Studie aus dem Jahr 2019, die gezeigt hat, dass das Tragen einer Knöchelbandage bei gesunden Jugendlichen keine negativen Auswirkungen auf die Muskelkraft hat. Untersucht wurde die normale Gehbewegung, bei der sich das Sprunggelenk in Beugung und Streckung ständig verändert und eine stabilisierende Rolle für den Körper hat, mit einer ähnlichen Rolle für das Kniegelenk. Bei dieser Bewegung wurden die Auswirkungen des Tragens einer Bandage auf die lokalen Muskeln rund um das Sprung- und Kniegelenk untersucht. Es konnte gezeigt werden, dass sich die Muskelkraft vor und nach dem Tragen einer Bandage nicht voneinander unterscheiden und dass auch das Moment (der Winkel des Oberschenkels zum Unterschenkel) unverändert ist. Es gibt also keinen Unterschied in der Bewegung, der zu einer Anpassung der lokalen Muskeln geführt haben könnte. Dadurch wird sichergestellt, dass die Situationen und Bewegungen miteinander verglichen werden können, so dass wir feststellen können, dass das Tragen einer Spange die Muskelkraft nicht verringert.

 

Eine zweite Studie aus dem Jahr 2015 zeigt, dass bei der gleichen Bewegung, einer Gehbewegung, auch die Kraft der Muskeln im Fuß nicht abnimmt. Die Forscher untersuchten nicht nur die Kraft des Muskels, sondern auch die Ausdauer und Steifheit der Muskeln. In dieser Studie machten gesunde Teilnehmer erneut eine Gehbewegung, bei der die Kraft in den lokalen Muskeln, die Ausdauer dieser Muskeln und die Steifheit der Muskeln und Bänder untersucht wurden. Diese Untersuchung zeigte, dass das Tragen einer Zahnspange keine negative Rolle für die Muskelkraft, die Muskelausdauer und die Steifheit von Muskeln und Bändern spielt. Es hat sich jedoch gezeigt, dass das Tragen bestimmter (sprich: falscher) Zahnspangen zu Funktionsbeeinträchtigungen führen kann. Innerhalb von ProBrace sind wir bestrebt, immer das beste Produkt für die jeweilige Situation zu messen! Daher ist die Beratung über die beste Zahnspange für Ihre Situation sehr wichtig für uns. Möchten Sie auch die beste Beratung von einem unserer Produktspezialisten erhalten? Dann kontaktieren Sie uns über unseren Kundenservice!

 

Aus den obigen Ausführungen können wir ableiten, dass das Tragen einer Zahnspange Ihre Muskeln nicht schwächt. Achten Sie also darauf, dass Sie immer kritisch sind, wenn es um solche Aussagen geht. Wenn Sie daran zweifeln, wenden Sie sich an einen Spezialisten, der Ihnen die richtigen Informationen geben kann!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button